Arya Jordi

Naturheilpraktikerin mit eidg. Diplom in TCM

Ich bin geboren im Chinesischen Jahr der Metall-Ratte.

Die Frage, was ich denn eigentlich in diesem Körper, auf dieser Erde, re­ali­sieren - also in diese Realität bringen - möchte, beschäftigt mich seit Jahr­zehnten. Die Antworten auf diese Frage werden immer klarer und sind immer mehr von einer freudvoll gefühlten inneren Begeisterung und Le­ben­digkeit genährt. Die für mich wirklich wesentlichen, befriedigenden – also Frieden schenkenden – Antworten habe ich in erster Linie während meines achtjährigen Studiums der Chinesischen Medizin und durch die der Chine­si­schen Medizin zugrunde liegende Philosophie erhalten.

Welch wunderbares Gefäss und auch Werkzeug unser stofflicher Körper ist, habe ich aus zwei sehr verschiedenen Perspektiven erfahren: durch das Jahrtausende alte Wissen der Daoisten, das die Chinesische Medizin we­sentlich prägt, und das ebenso alte Wissen des kaschmirischen Shiva­is­mus.

Es macht mich zutiefst glücklich, dieses Wissen und die daraus entstan­de­nen Erfahrungen in meine Arbeit als Alternativmedizinerin einfliessen zu lassen zur Heilung und zur Freude der Menschen, die dazu mit mir in Kon­takt treten.

Wenn wir unseren Körper nicht mehr als einengende Begrenzung wahr­nehmen, sondern als Mittel, unendlichen Raum zu erfahren, ist tiefe Heilung möglich.

Ich möchte an dieser Stelle meiner Dankbarkeit Ausdruck verleihen gegen­über meinen Lehrern Hamid Montakab, Daniel Odier, David Deida und vie­len anderen, die mir Horizonte geöffnet und Welten erschlossen haben.

Mitgliedschaft

Ich bin Mitglied in folgenden Verbänden:

    TCM-Fachverband Schweiz (A-Mitglied) TCM-Fachverband

    Naturärzte Vereinigung Schweiz NVS

    Stiftung zur Anerkennung und Entwicklung der Alternativ- und Komplementärmedizin ASCA

    ErfahrungsMedizinisches Register EMR

Bildung